Porträt

Die Stiftung Blumenrain bietet Pflege und Betreuung für betagte Menschen mit unterschiedlichen medizinischen und pflegerischen Ansprüchen, die den Alltag alleine nicht mehr bewältigen können. Im Auftrag der Trägergemeinden Biel-Benken, Ettingen und Therwil betreibt die Stiftung Blumenrain das Alters- und Pflegeheim Therwil, die Pflegewohnung in Ettingen sowie im Leistungsauftrag das Pflegewohnheim Flühbach in Flüh. Der stationäre Bereich der Stiftung Blumenrain umfasst insgesamt 163 Betten.

Für die Bereitstellung der ambulanten Unterstützung zu Hause ist die Spitex der Stiftung Blumenrain in den drei Trägergemeinden sowie im solothurnischen Leimental mit einem Einzugsgebiet von gesamthaft rund 26’000 Einwohnern verantwortlich.

Als Ergänzung zum ambulanten und stationären Bereich betreibt die Stiftung Blumenrain die Senioren-Tagesstätte Leimental, in der täglich bis zu acht Gäste betreut und unterstützt werden.

Der Stiftungsrat als oberstes Leitungsgremium besteht zurzeit aus acht Personen, die die Trägergemeinden vertreten. Dem Stiftungsrat direkt unterstellt ist der Geschäftsführer, der zusammen mit der Geschäftsleitung und den verschiedenen Bereichsleitenden das Gesamtleitungsteam bildet.

Die enge Zusammenarbeit zwischen Heimen, Pflegewohnung, Spitex-Betrieben und Senioren-Tagesstätte gewährleistet ein umfassendes und integrierendes Angebot, das die unterschiedlichen Bedürfnisse nach Pflege und Unterstützung optimal abdeckt.

Den Jahresbericht 2017 finden Sie hier.